Donnerstag, 7.6.12

Ich weis nicht wie es genau ist. Ich hab es nur in meinen Träumen. Ein perfektes Leben mit meine Freunden und Ihm. Manchmal wünschte ich einfach die Augen zu schließen, und wenn ich sie wieder öffne, ist alles so wie ich es gerne hätte: Meine eigene Familie, meine Freunde bei mir, Ein Haus, ein Auto und meine Haustiere. Und das alles an meinem Liebsten Ort der Welt: In Mexiko. Wünscht du dir das auch manchmal? Mein Leben ist nicht schlecht. Ich habe meine Freunde und Haustiere, die ich über alles Liebe. Aber perfekt ist es längst nicht. Ich hätte gerne mit diesem einem Jungen, meine eigene Familie und würde am liebsten am anderen Ende der Welt wohnen. Aber was soll man machen? Man sitzt im Alltag fest, der bei mir aus Schule, Training und Bücher schreiben besteht. In diesen Büchern (oder besser gesagt bis jetzt nur ein Buch) beschreibe ich mein Leben wie ich es am liebsten hätte. Meine Freunde machen mir Hoffnung, das alles so wird wie ich es mir vorstelle. Ich habe viel zu viel vermasselt in meine bis jetzt noch jungem Leben. Ich habe meinen ehemaligen besten Freund, so enttäuscht, das er seit über 6 Jahren kein Wort mehr mit mir redet. Ich habe mich auf die falschen Freunde eingelassen und so schon viele Menschen zum Weinen gebracht. Mit ihnen konnte ich wenigstens alles klären und mich wieder mit ihnen Anfreunden, aber mit ihm wird das anscheinend nie so sein. Ich würde so vieles ändern, hätte ich die Chance...

7.6.12 17:26

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen